Skip to content

Weinzierl

My feedback

18 results found

  1. 6 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  TopKontor - kaufmännische Software  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Weinzierl supported this idea  · 
  2. 0 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Probiert mal die ASCII Zeichen: z.B. erzeugt alt + 1 + 5 + 7 = Ø
    Euer C habe ich nicht gefunden, aber alt + 1 + 2 + 8 = Ç bzw. alt + 1 + 3 + 5 = ç
    ALT drücken und die Zahlen über den Nummernblock eingeben.
    Wenn die Antwort hilft, hier noch ein Link: https://wintipps.com/tastenkombination-sonderzeichen/

  3. 1 vote
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Löhne mit hinterlegten kundenspezifischen Preisen, welche in Leistungen hinterlegt sind, werden aber leider auch nicht berücksichtigt und müssen im Nachhinein händisch verbessert werden.

  4. 3 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Wenn ich das richtig verstehe, dann wäre es Sinnvoll, wenn ich auf "Dokument öffnen" klicke, dass ich dann eine Spalte mit den Freien Formularfeldern hätte. Dann könnten die Dokumente nach einem Merkmal des Formularfeldes sortiert werden und man findet schneller das entsprechende Dokument... Sinnvoll... Wird insofern schwierig, weil die Daten nicht Inder Dokumententabelle aufgenommen werden.
    Wenn die Dokumente allerdings von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet werden, kann man die Spalte "Benutzer" einblenden und dann über das Antennensymbol die entsprechenden Mitarbeiter auswählen und hat somit eine Vorauswahl getroffen. Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein.

  5. 4 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    1 comment  ·  TopKontor - kaufmännische Software  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Hallo Alexander,
    lege dir einen Textbaustein ohne Text an. Den kannst du dann mit Umschalt+Strg+T einfügen. So wie ich das sehe, wird der "freie Text" und ein "Textbaustein" im Dokument nach dem Einfügen gleich behandelt.
    Natürlich bei muss der Textbaustein bei allen Dokumentenarten gleich sein.

    Die Textkonstante Umschalt.+Strg+k kennst du sicher bereits?

    MfG
    Kajetan

  6. 3 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Schon mal mit der Arbeitszeitliste probiert?
    Bei geöffnetem Dokument: "Dokument" - "Dokumentenlisten" - "Arbeitszeitliste"
    Dabei entsteht ein neues Dokument in dem alle Positionen mit Stunden anstatt € aufgeführt sind. Die können dann nach belieben ein- und ausgeblendet werden.
    Danach das Dokument dem z.B. Angebot beifügen und man kann sogar sagen, wie lange die einzelnen Positionen dauern würden.

  7. 6 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Das ist wirklich nervig

    Weinzierl supported this idea  · 
  8. 4 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Weinzierl supported this idea  · 
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Hallo liebes Bluesolution Team,

    ich kommentiere mal dieses Anliegen, da es sich mit meinem Vorschlag "Import Zeiterfassung" vom 9. April 2017 weitgehend deckt. Hoffe es wird auch mal gelesen und von einem Verantwortlichen kommentiert.

    1. Wie ich bereits erfahren konnte, soll die Filterfunktion ersatzlos auf Dauer gestrichen worden sein. Den Sinn dahinter kann ich nicht verstehen. Gerade bei der Nachbearbeitung ist es sehr ärgerlich, wenn ich nicht in übersichtlichen, gefilterten Daten arbeiten kann.

    2. Auch ist es Sinnfrei, dass ich bei einer Neuanlage extra noch gefragt werde: "Soll die gewählte Position als Vorlage verwendet werden?" und dann bei Änderung des Mitarbeiters die Arbeitszeiten und bei Änderung der Lohnart gleich der ganze Buchungstext überschrieben wird. Dafür brauche ich keine Vorlage bzw. keine Abfrage dafür.
    Bei einer Neuanlage, blanko, macht es zugegeben durchaus Sinn, dass in die hinterlegten Stammdaten zurückgegriffen wird. Vor allem wenn der Betrieb i.d.R feste Arbeitszeiten hat.

    Zu meinem o.g. Vorschlag vom 9.April hat sich zum Glück der Import inzwischen geändert. Damit wäre der Punkt hinfällig.
    Durch das gleiche Update ist aber leider die Filterfunktion weggefallen, die eine wirkliche Bereicherung war.

    Positiv ist die neue, intelligente Verarbeitung der Datums- und Zeiteingabe.

    Vielen Dank für Ihren Kommentar

    Mit freundlichen Grüßen

    Kajetan Weinzierl

  9. 3 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Weinzierl supported this idea  · 
  10. 18 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Zumindest bei den Leistungen geht so etwas.
    Lege im Leistungsverzeichnis eine neue Gruppe an. Z.B. Wand streichen...:
    In diese Gruppe kommen die verschiedenen Leistungen:
    - Anfahrt
    - Abkleben
    - Grundieren
    - Malern
    - Entsorgung oder so ähnlich, Sie wissen hoffentlich was ich meine.

    Wenn ich dann nicht auf eine bestimmte Leistung sondern auf die Gruppe klicke, werden alle Leistungen innerhalb der Gruppe in das Dokument importiert.
    Die Gruppe bleibt erhalten, falls man den Block noch mal braucht. Ansonsten muss sie manuell gelöscht werden.

  11. 9 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Nicht dass ich diese Funktion dringend benötige, aber so unnütz ist sie im Handwerk auch nicht. Im Bedarfsfall brauche ich schon die Information wann das Auto bzw. Anhänger überladen ist...
    In meinem Beispiel: Holz, Ziegel und Fenster. Aber auch der Fliesenleger, Pflasterer, Trockenbauer oder kleine Maurerbetrieb könnte was davon haben.
    Nicht das es die höchste Priorität hätte, aber es ist wahrscheinlich auch nicht so schwer es umzusetzen... Die gängigen Produkte sollten die Meisten im Gefühl haben. Schlecht wäre es aber trotzdem nicht. Vor allem wenn ich es auf dem Lieferschein summieren könnte...

  12. 1 vote
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Diese Möglichkeit besteht in der Benutzerverwaltung. "Mitarbeiter" wieder auf die rechte Seite schieben, schon ist es dem Bearbeiter nicht mehr möglich dies Daten zu sehen oder zu bearbeiten.

  13. 27 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Geht doch, wenn ich es richtig verstanden habe:
    Im Dokument auf Funktionen gehen und die Haken bei "Skonto im Summenblock anzeigen" bzw. "Sicherheitseinbehalt im Summenblock anzeigen" rausnehmen.
    Kann man auch bei den Einstellungen unter Zahlungskonditionen dauerhaft ausschalten ("Zeige Skonto im Summenblock")

  14. 17 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Nur so als Idee: Standartmäßig werden 4 Reporte mit ausgeliefert. Auswählbar im Reportgenerator oder über Einstellung im Aufmasscenter.
    Bei mir stehen zur Verfügung: Raumaufmassblatt (mit Berechnung), Raumaufmass Massenliste (Übersicht in welchem Raum, welche Masse), Raumbuch und Raumbuch (incl. Positionen).
    In der Praxis erstelle ich ein übersichtliches und kurzes Dokument, da alle Positionen zusammengefasst sind und füge einen Report mit den Details als Anlage hinzu. Ist zwar nicht die gewünschte Lösung, in der Praxis aber durchaus rationell.

  15. 8 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Bitte, gerne geschehen. Wenn es sich bewährt, lohnt es sich vielleicht eine echte Leistung anzulegen. Sinnvoll ist es dabei, gleich mehrere Lohngruppen in die Leistung zu packen und die nicht benötigten im Dokument zu löschen (geht fast schneller).

    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Macht doch einfach eine Lohnleistung: Eine manuelle Leistung mit Text Mittellohn. Die Leistung besteht dann aus den verschiedenen Lohnpostitionen (immer mit der Menge 1) Dann kann man sogar noch nach ein paar Jahren sehen mit welchem Personal kalkuliert wurde. So eine Leistung kann auch auf 3, 4 oder mehr Arbeiter erweitert werden. Einmalpositionen für Meister oder Chef oder Anfahrt lässt sich dann auch verstecken.

  16. 184 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
  17. 5 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
  18. 12 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Weinzierl commented  · 

    Das stört mich auch schon von Anfang an. Bitte einarbeiten

Feedback and Knowledge Base